Pure Alleskönner – Diese Stars können nicht nur singen!

Du schaust ganz gechillt einen Film und plötzlich crasht eine Person die ganze Handlung! Wenn Musiker in Blockbustern auftauchen, sorgt das meist für Schmunzeln, Staunen oder einfach nur Fremdschämen. Wir zeigen dir die coolsten Promi-Auftritte in Filmen!

Jared Leto.jpg

 

Rita Ora  -  Fifty Shades Of Grey

 

Rita Ora hat es einfach drauf!

In „Fifty Shades Of Grey“ spielt das Popsternchen die Schwester von Mädels-Magnet Christian. Als Mia Grey ist sie gerade in Teil 3 im Kino zu sehen.

Statt mit gewohnt langen, blonden Haaren aber mit brünetten Kurzhaarschnitt. Passend zum Film steuert sie mit „For You“ auch den aktuellen Soundtrack bei.

 

 

Elton John  -  Kingsman  2

 

Bei diesem Promiauftritt bleibt kein Auge trocken!
In der Fortsetzung von „Kingsman“ spielt Elton John die Rolle seines Lebens: Sich selbst!

 

Im Film wird er von einer fiesen Schurkin entführt und als Geisel gefangen gehalten. Eigentlich richtig mies. Doch durch seine völlig überdrehte Art sorgt Elton für einige Lacher.
Dieser Gastauftritt macht einfach Laune!  

 


 

jARED lETO -
sUICIDE sQUAD  

 

Jared Leto ist eine echte Allzweckwaffe!
Den Frontmann von „30 Seconds To Mars“ kennst du garantiert nicht nur wegen seiner Musik.
Auch im Kino hast du ihn schon mal gesehen.

 

Letztes Jahr zum Beispiel bei „Blade Runner 2049“.
Da spielte er den Bösewicht Niander Wallace. Bei „Suicide Squad“ übernahm er die Rolle des Jokers. Für seine Rolle in "Dallas Buyers Club" bekam er dann sogar einen Oscar.
Der Mann hat’s einfach drauf!

 

 


 

Paul MCCartney  -   Fluch der Karibik

 

Promiauftritte bei „Fluch der Karibik“ werden langsam zur Gewohnheit.

Erst spielte in Teil 3 Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards den Vater von Jack Sparrow (Johnny Depp). In Teil 5 verkörperte dann Ex-Beatle Paul McCartney den Onkel. Seine Aufgabe war allerdings überschaubar: Er saß einfach nur im Knast.

 

 

Rihanna  -  Valerian

 

„Und action!“ hieß es auch für Rihanna.
In „Valerian“ verkörperte die sexy Sängerin eine Außerirdische, die sich verwandeln kann. In ihrer Rolle ging Rihanna voll ab, heiße Dancemoves inbegriffen.

 

Offenbar hat‘s ihr jede Menge Spaß gemacht. Dieses Jahr soll sie bei „Ocean’s Eight“, der Mädels-Fortsetzung von „Oceans Eleven“, mit dabei sein.

 

 

Autor: 
m.weinhold
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS