Regrowing your food

Mit diesem Trend musst du nicht mehr einkaufen!

Gemüsekorb.jpg

Hammer! Du versorgst dich ab jetzt selbst mit frischem Gemüse! On top sparst du mit diesem neuen Trend auch noch Kohle und tust etwas Gutes für die Umwelt!

 

 

Das steckt hinter dem Hype:

 

Das Prinzip ist mega simpel: Was früher in die Tonne kam, gehört ab jetzt mit ins Regal!

Die Rede ist vom Gemüse-Strunk! Den schmeißt du ab sofort nicht mehr weg, sondern ziehst damit dein eigenes Gemüse auf! Der Strunk kommt in ein Glas, dann wartest du ein paar Tage und voila:

Du bist wieder versorgt mit frischem Gemüse!

 

PaarmitGemüse

 

 

Was du beachten musst:

 

Das Wasser muss oft gewechselt werden. So verhinderst du, dass es zu Fäulnis kommt.

Wenn die Pflanze schon weit genug gewachsen ist, setzt du das Gemüse einfach in einen Topf mit Erde.

 

Nun heißt es: Immer schön gießen und die Pflänzchen am besten in Anzuchterde setzen. 

So sorgst dafür, dass das Gemüse genug Sauerstoff und Feuchtigkeit bekommt. 

 

Jetzt noch auf die Basics wie ausreichend Licht und Wärme  achten - dann kann nichts schief gehen. 

Aber Vorsicht: zu viel Sonne ist auch nicht gut für die Pflänzchen!

 

Mit diesen Tricks zauberst du dir ganz easy deinen eigenen Gemüsegarten!

 

Gemüsekorb

 

 

Diese Pflanzen sind super fürs Regrowing:

 

  • Romana-Salat
  • Lauchzwiebeln
  • Lauch
  • Stangensellerie
  • Möhren
  • Pak Choi
  • Knoblauch
  • Porree
  • Mangold 
  • Rettich

 

... und noch so viel mehr!

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und schon mal guten Appetit! 

 

 

 

 

 

 

 

Autor: 
M.Gneuss
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS