Save durchs Netz

so hackt dich keiner!

GettyImages-1271619512.jpg

Jeder ist heute täglich im Netz unterwegs. Egal, ob E-Mails checken, Insta oder Serien suchten auf Netflix. Überall erscheint die Aufforderung: "Bitte geben sie ein Passwort mit mindestens 8 Buchstaben, Groß - Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen ein." Das nervt die meisten User. Allerdings ist diese Aufforderung dein IT - Schutzengel gegen die vielen Hacker auf dieser Welt. Dieser Beitrag soll dir Tipps und Tricks verraten, wie du sicher durchs Netz surfst.

 

 

 

Ganz wichtig: Verwende bei deinem Passwort keine persönlichen  Angaben wie z. B. deinen Namen oder Geburtstag. Diese Informationen können Hacker sehr oft und ganz leicht aus deinen Social Media Accounts rausziehen und verwenden.

 

Viel sicherer für dich und deine Daten sind die folgenden 5 Basics :

 

1.  Vermeide  alle Wort-Zusammenhänge in einem Passwort, welche auf dich als Person hinweisen. Ausdrücklich nicht verwendbar sind Passwörter, in denen Themenkreise wie Familie, Beruf, Hobby, Interessen und Lebensdaten enthalten sind.

 

2. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass vor allem die Länge eines Passwortes  seine Sicherheit bedroht. Empfehlung: verwende z.B. bei alphanumerischen Passwörtern eine Mindestlänge von 8 Zeichen.

 

3.  Je weiter ein Passwort von einer erkennbaren Wortform entfernt ist, desto schwieriger wird es für einen Hacker es durch automatisierte Skripte zu knacken .

 

4. Nutze  möglichst für jeden Login-Account ein anderes Passwort. Es ist sinnvoll sich ein Passwortsystem zu überlegen und mit einem Passwortstamm zu arbeiten.

 

5.  Obwohl in der heutigen Sicherheitsdiskussion vor allem die Länge eines Passwortes im Kontext der Sicherheit hervorgehoben wird, bleibt der Wechsel von Passwörtern unerlässlich.  Man  bekommt es selbst häufig erst sehr spät mit, wenn Datenbanken mit Passwörtern bei einem Anbieter gehackt wurden. Der Wechsel eines Passwortes kann diesbezüglich die Sicherheit erhöhen. Es ist daher ratsam die Passwörter mindestens ein mal im Jahr auszutauschen.

 

Weitere Hinweise rund um das Thema findest du hier

 

 

 

 

 

 

 Also hau in die Tasten und mach deine Surftouren durchs Internet bombensicher. Sicherheit geht vor! 

 

Daumen hoch

 

Autor: 
Lina H.
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS