Schatz, ich habe das Internet zerstört!

So kriegst du dein WLAN wieder blitzschnell!

Geballte Facebook-Power.jpg

 

Wer kennt es nicht: Schön mit deiner besseren Hälfte auf der Couch chillen und netflixen…. Plötzlich kommt der Hinweis "Ihre Bandbreite ist zu niedrig". Tja und dann geht der Film einfach nicht weiter. Das kann schon ganz schön nerven.

Ruft man beim Kundenservice an, bekommt man meist die Ansage „Machen sie den Router mal stromlos und dann müsste es wieder gehen“ - Naja, nicht wirklich…

 

  Jetzt kommt aber ein Tipp, der wirklich helfen kann!   

 

So geht's

 

Du loggst dich mit dem LAN-Kabel in den Router ein. Dazu ist oft in der Anleitung des Routers eine Beschreibung, wo du die Adresse des Routers findest sowie Benutzernamen und Passwort. Das gibst du ein und somit bist du im Router eingeloggt.

 

Hier kannst du den sogenannten „Kanal“ ändern. Meist gibt es um die 10 verschiedenen Kanäle, von denen du dir einen aussuchst. Die meisten Anbieter zeigen auch, welcher Kanal am häufigsten und welcher am wenigsten genutzt wird.

 

 

 

Übrigens solltest du auch den Namen deines Routers ändern. Nicht wundern: Alle Geräte müssen danach neu verbunden werden. Die Kundenberaterin eines Anbieters beschreibt das sehr nett:


„Das ist wie auf einer Autobahn mit drei Spuren. Irgendwann gibt es Stau, weil zuviele auf einer Spur unterwegs sind.“
 

Genauso ist es auch mit deinem WLAN. Du wechselst einfach auf die freie Spur.

 

Unser Max Music hat es auch probiert und bei ihm hat es echt was gebracht. Endlich kann er wieder ganz entspannt vorm Laptop chillen. Dieses Prozedere muss immer wieder mal gemacht werden, denn du bist nicht der einzige Schlaufuchs...

 

 

 
Autor: 
M.Rauh
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS