Schluss mit Planlosigkeit beim Outfit

Diese Tipps helfen dir bei der Klamottenwahl.

 

Wer kennt es nicht: Du liegst früh im Bett, schaust auf die Uhr und im "Optimalfall", hast du auch noch verschlafen.
Als würde der Stress nicht schon reichen, hast du keine Ahnung, was du auf die Schnelle anziehen sollst.
Der Kleiderschrank ist brechend voll und trotzdem kannst du dich nicht entscheiden.
Mit den folgenden Tipps, findest du den Weg aus dem Chaos.

 

Tipp 1

Klamotten Abends rauslegen

Nutze am Abend die letzten Kraftreserven und leg dein Outfit für den nächsten Tag bereit.
Die Entscheidung wird dir dank der Vorfreude auf dein Bett viel leichter fallen, als früh am Morgen.
Außerdem kannst du entspannter aufstehen, wenn der Wecker klingelt und du gelassen in den Tag startest.

 

 

 

 

Tipp 2

Fotografiere die besten Outfits

Wenn du dich das nächste Mal in deinem Outfit richtig wohl fühlst, dann fotografiere es und speichere es auf deinem Handy.
Wenn du dann morgens gestresst aufstehst, guckst du einfach auf's Handy und die Wahl fällt dir viel leichter.
Die einzige Herausforderung, die du noch zu meistern hast, ist die Klamotten im Schrank zu finden.

 

 

#thechair #jederhateinen #klamottenstuhl #familylife #alltagskram #alltagsbegleiter #instafun

Ein Beitrag geteilt von antje (@petitmonster) am

 

 

Tipp 3

weniger IST MEHR

Dein größtes Luxusproblem ist dein Kleiderschrank, der aus allen Nähten platzt, weil du so unendlich viele Klamotten hast.
Kaum bist du mit deinen Mädels in der Stadt unterwegs, gibt es ein neues Teil.
Um dir deine Entscheidung leichter zu machen, sortiere den Kleiderberg regelmäßig aus.
Nimm dir einfach mal Zeit, um alte Sachen, die du ewig nicht mehr getragen hast, zu entsorgen.
Verkaufe, spende oder verschenke die Sachen, so haben auch noch Andere was davon. 

Sofa, Couch, Klamotten, Kleidung

 

Tipp 4

Klamotten-App hilft beim stylen  und kombinieren

Das Handy ist dein Freund! Der neuste Trend: Apps, die deine Klamotten aussuchen.
Du lädst dir eine App runter, die dir dein Outfit zusammenstellt.
Das Prinzip ist einfach: Du wählst die Sachen aus, die sich in deinem Kleiderschrank befinden
und der virtuelle Designer in deiner App erstellt dir verschiedene Outfits.
Vorschläge, die dir besonders gefallen speicherst du ab und rufst sie später ganz einfach wieder auf.
Wenn dir die Entscheidung immer noch schwerfällt: Teile das Outfit mit deinen Freunden und hol dir eine dritte Meinung.

Apps wie "Combyne", "Daily Dress" oder "Pinxter" sind super zum austesten.

Du kannst sie dir kostenlos im Apple App Store oder Google Playstore runterladen.

 

Kleider Shopping App

 

Nice to know

Alexa sagt dir was du anziehen sollst

Künftig soll Alexa von Amazon dir bei der Wahl deiner Outfits helfen.
Mit Hilfe von "Echo Look" und den Amazon-Modeberatern, wird ein Style-Check zwischen zwei Outfits durchgeführt.
Wann Echo Look bei uns auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

 

Autor: 
K.Löwe
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS