SpongeBOB VS SpongeBOY

So sollten deine Lieblingsserien eigentlich heißen!

1978867_777237305622909_1636092182_n.jpg

 

       

The Big Bang Theory

Krass! Das war der ursprüngliche Name der Erfolgsserie „The Big Bang Theorie“! Der berühmt berüchtigte Sheldon Cooper sollte nämlich erst Kenny heißen. Gott Sei Dank, ist es anders gekommen. Denn „Lenny, Penny and Kenny“  erinnert nicht gerade an eine Sitcom über Genies, sondern mehr an eine Serie für Kids…

Der allseits beliebte kleine gelbe Schwamm ist dir unter dem Namen Spongebob bekannt. Für uns nicht weg zu denken, dass der kleine Ananasbewohner anders heißen könnte. Kaum zu glauben, aber das sollte er! Der Comiczeichner Stephen Hillenburg wollte seine Erfindung erst „Spongeboy“ nennen, doch der Name war schon an eine Wischmopp-Marke vergeben!

               

Spongebob

 

             

Hannah Montana

Die bekannte Popsängerin Hannah Montana die in der Disney-Serie „the best of both worlds“ macht, sollte ursprünglich,  "Alexis Texis" heißen! Der Name wurde ihr aber nicht gegeben, da so  eine bekannte Pornodarstellerin heisst!

 

Die bekannte Netflix-Serie „Stranger Things“, die erst vor zwei Jahren das erste Mal ausgestrahlt wurde und jetzt schon ein absoluter Erfolg ist, sollte nicht immer so heißen. Der ursprüngliche Drehort  war  das  Dorf Montauk in Long Island.  Die kalten Temperaturen machten das aber unmöglich.

            

Stranger Things

 

   

New Girl

Auch Die super erfolgreiche Sitcom „New Girl“ sollte nicht immer so heißen. Doch der Name ,den das Team vorher ausgesucht hat, haut dich aus den Latschen! Hier war nämlich der Name „Chicks and Dicks“ in Planung! Zur Bedeutung müssen wir nicht viel sagen… Da die Serie auf dem Sender Fox ausgestrahlt wurde, musste ein harmloser Name gesucht werden.

 

 

 

 

Autor: 
L.Bernhardt
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS