Teilen statt Tonne

Nicht aufgegessen und jetzt?

Too Good To Go.png

 

Wie oft schmeißt du Essen weg, obwohl du noch etwas daraus machen könntest... Oft ist es eben zu wenig und du weißt nicht, wie du ein neues Gericht daraus zaubern kannst. Hier kommen Tipps und Tricks für günstiges, leckeres Essen! 

 

 

Foodsharing

 

Du fährst morgen in den Urlaub, aber hast noch Lebensmittel, die schlecht werden würden, so lange du nicht da bist? Dann check doch einfach mal die Website "Foodsharing.de". Melde dich dort an und füge deine Lebensmittel einfach dem  "Essenskorb" hinzu - das können dann alle anderen User sehen und entscheiden, ob sie vielleicht etwas davon gebrauchen können. So verhinderst du, dass die Lebensmittel im Müll landen und Leute, die sich eventuell weniger leisten können, kommen schnell an gute Lebensmittel.

                     

Foodsharing

 

                   

Zu gut für die Tonne
    

 

Zu gut für die Tonne!

 

 Ein paar Dinge in deinem Kühlschrank laufen demnächst

ab - aber du hast keine Idee, was du daraus kochen könntest? Dabei kann dir diese App helfen!

Gib ganz einfach bis zu drei Lebensmittel ein, die du Zuhause hast und mit denen du etwas kochen möchtest und den Rest erledigt die App.

Die schlägt dir dann eines ihrer über 400 Rezepte vor und dein Problem ist im Nu gelöst!

 

 

Too Good To Go

 

Diese Erfindung lässt dich ganz einfach an gutes Essen kommen. Die App "Too Good To Go" hilft dir, Restaurants in deiner Nähe zu finden, von denen du übrig gebliebenes Essen für wenig Geld abholen kannst. Du schlägst also direkt zwei Fliegen mit einer Klappe: Die Restaurants müssen kein gutes Essen wegwerfen und du kannst dir ein gutes und günstiges Essen kaufen.

Alles was du dafür tun musst, ist das Essen persönlich beim Restaurant abzuholen und schon kannst du es dir schmecken lassen!

Too Good To Go

 

                          

Facebook
 

Facebook

 

Eine vierte Variante bietet dir Facebook mit entsprechenden Seiten, die "Foodsharing" sehr ähnlich sind. Check einfach direkt in deiner Stadt, ob jemand deine übrigen Lebensmittel haben will oder bei anderen Usern etwas, das du verwernden möchtest.

Das ist nicht nur gut gegen die Lebensmittelverschwendung, sondern im Zweifel auch gegen einen leeren Studenten-Geldbeutel. Check doch mal, ob es so eine Gruppe auch in deiner Stadt gibt!

 

Autor: 
L.Bernhardt
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS