Testpflicht bei „Click & Meet“ macht Ärger

Verwirrung über Regelungen zum Einkauf mit Negativ-Test

Einkauf_Click_Meet.jpg

Im Rahmen der neuen Verordnung darfst du in Sachsen nun endlich auch in bisher geschlossenen Geschäften einkaufen. Dies geschieht nach dem „Click and Meet“-Prinzip. Mit einem vorher gebuchten Termin darfst du deiner Shopping-Lust nachgehen, wenn du zusätzlich einen tagesaktuellen Corona-Negativ-Test vorweisen kannst. Dieser kann entweder mit einer abgestempelten Bescheinigung eines Testcenters bzw. einer Apotheke oder einer Selbstauskunft zum erfolgten Selbsttest bestätigt werden. Die Vorlage dazu findest du hier.

 

Doch über diese Regelungen herrscht im Freistaat bei manchen Händlern Unwissenheit. Einige Shops akzeptierten bisher nur die offiziellen Bescheinigungen, Selbstauskünfte wurden abgelehnt. Dies ist besonders deshalb ärgerlich, da man bei manchen Apotheken mehrere Tage auf einen Termin warten muss.

 

Solltest du auch Probleme mit Ablehnungen in Geschäften haben, ist es ratsam, auf die aktuell gültigen Regelungen des Freistaates Sachsen zu verweisen. Sonst gibt es sicherlich auch noch andere Shops, die deine Wünsche erfüllen.

 

Autor: 
Max
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS