Tupperterror

So behältst du Ordnung in deinem Schrank

de.freepik.com/beststudio

 

Fast jeder kennt es: Das Dosen-Chaos. In deinem Küchenschrank herrscht auch Unordnung? Mit diesen cleveren Lifehacks bringst du System in deine Tupper-Sammlung:

 

 

 

1. Die richtige Platzwahl

Zuerst ist wichtig, dass deine Dosen einen eigenen Platz bekommen. Egal ob es eine ganze Kiste oder nur ein Schubfach ist: Du weißt immer, wo du mit der Suche anfangen musst.

2. Schubladentrennung leichtgemacht

Im Internet findest du billige und schicke Schubfachtrenner. Die sind schnell aufgebaut und ersparen dir viel Stress. Dazu sind sie meistens größenverstellbar. Damit ordnest du deine Tupper-Waren easy. Es sieht auch direkt viel besser aus.

3. In Groß passt Klein

Stapel deine Dosen ineinander. So sparst du nicht nur viel Platz: Das Ordnen nach Größe hilft dir auch bei spontanen Suchaktionen. Die richtige Schüssel ist immer parat. Mit den Deckeln machst du natürlich das gleiche.  

4. Sei Kreativ!

Ein großes Budget ist nicht nötig. Dein altes Zeug findet jetzt einen neuen Zweck. CD-Ständer machen sich perfekt als Ablage für Deckel. Du hast gerade keinen parat? Mit alten Gardinenstangen klappt das auch gut. Und wenn du es extra praktisch willst: Pack dir einen Zeitschriftenhalter an die Schranktür.

5. Trennungsschmerz ist nicht

Du hast einfach zu viel bei dir rumstehen? Dann miste aus! Gib Freunden und Familie endlich ihre Dosen zurück. Ist es trotzdem noch zu viel? Es findet sich immer jemand mit Tupper-Bedarf. Ansonsten gilt auch hier: Sei kreativ! Die übrigen Dosen finden sicher noch einen anderen Nutzen ;-).

 

 
 

Jetzt kannst du direkt loslegen. Viel Erfolg!

 

Autor: 
T. Hohlfeld
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS