Welcome in Sachsen – Das neue Semester geht los

Diese Studi Locations musst du kennen!

GettyImages/ skynesher

Es ist Oktober und für dich als Ersti heißt es: neue Stadt, neues Leben, neue Leute!

Als Ersti kommt erstmal ganz schön was auf dich zu. Neben einer eigenen Wohnung, sei es in einer WG oder im Wohnheim, erfährst du das erste Mal was es heißt ein Studi zu sein. Eine neue Stadt ist am Anfang ziemlich schwierig. Wie du am Besten in dein Studium startest und was du alles beachten solltest erfährst du in diesem Video:

Du bist neu in der City und kennst dich noch gar nicht aus? Leipzig, Dresden und Chemnitz haben da echt einiges zu bieten. Hier checkst du was man in Sachsen als Student auf gar keinen Fall verpassen sollte! Wir haben für dich die besten Studi Locations  aus dem Freistaat. Die musst du kennen!

Leipzig

Hypezig“ oder auch „das kleine Berlin“, so wird Leipzig oft genannt. Eine hippe und moderne Stadt mit rund 40. 000 Studenten und DU bist Eine/r davon. Deine Top-Locations hier in Leipzig sind u. A. der TV Club, das Stuk und das KickersInn. Wir haben die Clubs genauer unter die Lupe genommen und für dich ausgecheckt.

TV Club

Wenn du jetzt denkst, dass du in dem Studentenclub zahlreiche Fernseher und Flatscreens finden wirst, dann liegst du falsch. TV setzt sich aus den Fakultäten Tierproduzenten und Veterinärmediziner der Uni zusammen. Was der Club am besten kann: Partys schmeißen und das bereits schon seit 50 Jahren. Hier triffst du aber nicht nur Veterinärmediziner, sondern eine große Bandbreite an Studenten, der Club ist wirklich mega angesagt! Auch in der kalten Jahreszeit wird für dich der Biergarten geöffnet. Dort kannst du dann in chilliger Atmosphäre coole neue Leute kennenlernen. Mehr Infos zum TV Club findest du hier 

Kickers Inn

Das Kicker‘s Inn befidnet sich genau auf der KarLi, einer der beliebtesten und angesagtesten Straßen Leipzigs. Unscheinbar von Außen aber mega cool von Innen! Zentral gelegen ist es der ideale Treffpunkt für Hobby-Kicker, denn im Keller stehen genügend Tische parat. Entweder du chillst an der Bar, oder du zockst eine Runde Tischkicker oder Dart. Die Abende im Kicker’s Inn sind immer lustig und vor allem lang. Solltest du also wirklich mal abchecken. 

StuK

Ein weiterer angesagter Studiclub in Leipzig ist das StuK. Der Club befindet sich im Untergeschoss eines Studentenwohnheims, sprich: Du triffst hier immer wen! Der Club hat viel zu bieten. Solltest du im Wohnheim hausen, dann hast du den Jackpot - Dein Weg hin und zurück erfolgt einfach über die Treppe [emoji]

 

Außerdem solltest du auch mal Ilses Erika, die Distillery oder die Karl-Heine und KarLi auschecken. Für weitere Studi-Tipps rund um Leipzig  klick hier. 

Dresden

Der säschische Elbfloor hat für dich ordentlich was zu bieten. Vor allem das Szeneviertel Neustadt solltest du unbedingt mal auschecken. Viele Clubs, Bars und alternative Cafe’s und Restaurants findest du dort. Unsere Tipps: Kathys Garage und das Barnebys.

Kathys Garage

Gelegen an der zentralsten Kreuzung der Dresdner Neustadt, auf dem Gelände eines ehemaligen Reifenservice befindet sich Kathy’s Garage. Eine Mischung aus Biergarten/Kneipe und Club und ein absoluter Studi-Treffpunkt. Der Name ist hier Programm. Von alten Autotüren, Auspuffen & Ersatzteilen an der Wand, über Tische aus ganzen Motoren oder ganze Reifenstapel, bis hin zu Bussitzen und sogar ein Mini Cooper auf dem Dach.  Eine wirklich geniale Location, in der du immer coole Leute triffst. 

Barnebys

Der absolute Studi-Treffpunkt in Dresden ist das Barnebys, eine Spielbar mitten in der Dresdner Neustadt. In einer mega lässigen Wohnzimmer-Location kannst du entspannt was trinken und spielen. Die Bar hat nämlich über 400 Spiele für dich parat! Perfekt um neue Leute kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen! Auch zahlreiche Studentenspecials erwarten dich. Checks unbedingt mal aus!

 Außerdem gibt es in Dresden richtig coole Clubs wie den Sektor, die Zille oder das Kraftwerk Mitte. Auch der Studentenclub Aquarium ist auf alle Fälle einen Besuch wert!

 

Chemnitz

Traditionsreich und günstig, das ist Chemnitz. Die drittgrößte Stadt Sachsens hat ein abwechslungsreiches Nachtleben für seine Studis zu bieten. Vor allem für ihre hohe Kneipendichte ist die Stadt bekannt. Auf 100 Studierende kommen etwa 6,4 Kneipen. Unser Tipp für dich in Chemnitz: Der PEB Studentenclub, der FPM Club und der Windkanal. Alles drei sind richtig nice Studiclubs, die du unbedingt mal auschecken solltest.

PEB Studentenclub

Das ist ein Club im Keller eines Wohnheims und direkt am Campus. Studenten aller Fachrichtungen kommen hier zusammen. Das Motto des Clubs „Immer für dich da“. Direkt nach der Uni ab in den Club, das klingt doch nice! Statte dem PEB also auf jeden Fall mal einen Besuch ab! Noch mehr Infos zum Club gibt's hier

Windkanal

Der Windkanal ist ebenfalls ein Studentenclub der direkt am Campus liegt. Er befindet sich aber nicht im Keller, sondern im Obergeschoss des Wohnheims. Aber hey, dort gibt es zum Glück einen Fahrstuhl!  Der Windkanal ist eine kleine aber süße Location mit Barflair.

FPM Club

Der FPM Club ist der älteste Studentenclub auf dem Campus der TU. Seit 1972 gibt es ihn schon. Karaoke-Abende, Mottopartys oder regulärer Barbetrieb, hier ist immer was los. Den Ein oder Anderen aus deinem Studium triffst du hier garantiert. Wie es im FPM aussieht siehst du hier 

Außerdem solltest du in Chemnitz unbedingt mal noch die Spinnerei, den Uferstrand oder Imagin Irish Pub austesten! Ein absoluter Geheimtipp ist übrigens die Eisdiele Fräulein Sommer!

Also check die Locations unbedingt mal aus. Wir wünschen dir einen super Start in dein erstes Semester und ein tolles Studium!

 

 

Autor: 
E. Abe
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS