ENERGY Sachsen Album der Woche

Jede Woche ein neues Album, jeden Tag ein neuer Song. Diesmal ist das Album der Woche "Heartbreak Weather" von Niall Horan.

ADW_0.jpg

 

 

Als Niall Horan 2010 an den Auditions für die britische Version von The X Factor teilgenommen hat, hat er bestimmt nicht geahnt, dass er 10 Jahre später einmal Mitglied einer der erfolgreichsten Boybands ist und bereits sein zweites Soloalbum rausbringt. Nachdem er mit One Direction einen Charterfolg nach dem anderen eingefahren hatte und die ganze Welt bereist hat, entschlossen sich die Jungs 2015 eine kreative Pause einzulegen, um an eigenen Projekten zu arbeiten.

 

Der sympathische Ire nutze die Zeit um sein Talent als Songwriter auszubauen. So veröffentlichte er 2016 sein erstes Soloalbum „Flicker“ und bewies allen, dass er es auch allein draufhat. Nach seiner gleichnamigen Akustiktour begann er nach kurzer Pause seine Arbeit an seiner zweiten Platte „Heartbreak Weather“ die heute veröffentlicht wurde.

 

In Interviews erwähnte der Sänger, dass es sich bei dem Album um ein Konzeptalbum handelt. Die 14 Songs beschreiben das Thema Herzschmerz aus verschiedenen Blickwinkeln. Auch wenn man bei Herzschmerz eher traurige Songs erwartet, sind die Titel sehr abwechslungsreich und reichen von klassischen Ballade bis hin zu schnellen Popsongs.

 

Um seinen Fans die Wartezeit zu verkürzen, hat der 26-Jährige mit seiner Kunstfigur Niall Storm, einem Wettermoderator aus den 70ern, jeden Tag kurz einen Song vorgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

einschalten und gewinnen!

wir drücken die Daumen.



 

Hör einfach mal rein!!

 

Audio icon Hookcollage_Niall_-_Niall.mp3
Niall Horan - Heartbreak Weather

 

 

 

Autor: 
N.Juling
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS