Picknick-Konzerte 2020

Dresden und Leipzig haben sich da was tolles für dich überlegt!

 

Alle brennen dieses Jahr nur noch drauf;

endlich wieder laut mitsingen,

endlich wieder live Konzerte!

 

 

Sag Hallo zu deinem Live-Erlebnis 2020, bei natürlicher und entspannter Umgebung und

unter Einhaltung der Hygiene-Auflagen.

Sag Tschüss zu online Streams und Autokinokonzerten.

 


Hier die harten Fakten:

 

Mit der Flutrinne in Dresden und dem Agra Messepark Leipzig stehen bereits zwei bestens geeignete Areale für die Konzertreihe fest. Pro Veranstaltung finden 950 Besucher*innen auf dem großen Gelände Platz. Markierungen auf der Wiese sorgen für den nötigen Abstand zwischen den Gästen, denn nur dort dürfen Decken ausgelegt werden. Heimlich mit reinschmuggeln war gestern, denn Snacks und Getränke kannst Du von zuhause mitbringen, pack also schon mal den Picknickkorb!

 

Eine Mundschutz-Pflicht besteht während des Konzerts nicht. Natürlich aber beim Betreten der Fläche

und dem Gang zur Toilette.

 

Die Tickets findest du hier unter: https://www.picknick-konzerte.de/

 


 

 

halte dir die Termine frei

 

 

Dresden:

 

  • 09.08.2020 - Provinz
  • 07.08.2020 - Dota
  • 08.08.2020 - Mine

 

 

Leipzig:

 

  • 07.08.2020 - Provinz
  • 08.08.2020 - Dota
  • 09.08.2020 - Die höchste Eisenbahn

 


 

wer war jetzt nochmal wer???

Schau dir jetzt hier die bekanntesten Songs der Picknick-Stars an


LEAs Texte und ihre Stimme, die zart-zerbrechlich, aber auch kraftvoll und fast rau klingen kann, sind ihre Markenzeichen. Mit Hits wie "Leiser", "Immer wenn wir uns sehn" und "110" gehört LEA zu den erfolgreichsten Künstlerinnen Deutschlands. Ihre Lieder erzählen, wie Tagebucheinträge, aus ihrem Leben: persönlich, verletzlich, stark und immer authentisch.

 

 

 


Giant Rooks sind die wohl vielversprechendste Band, die es in Deutschland seit langer Zeit gab.

Siebenstellige monatliche Hörerzahlen bei Spotify, ausverkaufte Konzerte von Rom, über Paris bis Manchester.

Mehr als 350 Shows hat die Indie-Rock-Band

in den letzten Jahren mit gerade einmal drei veröffentlichten EPs gespielt. 

 

 

 


Erst letztes Jahr veröffentlichten Provinz ihre Debüt-EP „Reicht dir das“ bei Warner Music Germany.

Es folgten: herausragende Kritiken, Auftritte bei Festivals, wie dem KOSMOS Chemnitz und TV-Formaten wie „Late Night Berlin“.  Während halb Musik-Deutschland die Folk-Pop-Band für ihre mitreißend handgemachten Sounds, die unpolierte Direktheit der Texte und den fieberhaft dahingeschmetterten Gesang von Frontmann Vincent bejubelt – machen die einfach weiter das, was sie all die Jahre vorher auch schon gemacht haben, als sie einfach drei Cousins plus ein Kumpel waren: sie machen Musik.

 

 

 


Fabers Songs zwingen oft zum genauen Zuhören und zum Um-die-Ecke-Denken

Für diese Begeisterung ist mutmaßlich Fabers Authentizität verantwortlich.

Allein an der Akustikgitarre bildet er in Windeseile eine treuergebene Gefolgschaft: mit bildhaften Texten, die von Freiheit, Selbstzweifeln und Verlierertum erzählen.

 

 

 


Thees Uhlmann gilt als prägende Persönlichkeit der deutschen Musiklandschaft.

Am 16. April 1974 geboren entdeckt er schon im Kindesalter die Liebe zur Gitarre, die sein langjähriger Wegbegleiter sein wird.

"Als meine erste Saite riss, dachte ich, das Ding wär kaputt. Ich habe so geweint, als wär sie Asche und Schutt", erzählt Thees in seiner Hit-Single "Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf".

 

 

 

 

Autor: 
J.Friedrich/ L. Lindig
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS