Crazy! So arbeitet Lost Frequencies!

Check aus wie der DJ seine Hits mixt!

lost frequencies.JPG

 

Dieser Typ ist einfach crazy! Der DJ Felix De Laet, besser bekannt als Lost Frequencies, stürmt gerade wieder die Charts.
Vor vier Jahren gelang ihm mit "Are You With Me" der Sommerhit des Jahres. Seitdem geht es für den Belgier steil bergauf! Zahlreiche Konzerte in ausverkauften Hallen und ein Festival nach dem anderen. Auch in Deutschland tritt er dieses Jahr wieder auf, u.a. beim Parookaville. Stellt sich nur eine Frage: 


  Wie macht Lost Frequencies seine Hits? 

 

 

 

Die Antwort darauf lieferte er kürzlich selbst.
Auf seinem YouTube-Channel "Lost Frequencies" gab er einen exklusiven Einblick in seine Arbeit. 

 

 

Am Beispiel des Songs "Guinea Pig" der belgischen Indie-Popband Girls in Hawaii erklärt Lost Frequencies seine Arbeit.
Dabei filmt er die ganze Zeit seinen PC-Bildschirm ab. Angefangen mit dem Song als Grundlage arbeitet sich Lost Frequencies Schritt für Schritt voran. Innerhalb von einer halben Stunde bastelt der Star-DJ so einen fertigen Remix.

 

 

So exklusive Einblicke gibt's echt selten! Richtig coole Idee und ein interessanter Blick hinter die Kulissen.
Klick dich einfach mal ins Video, aber pass auf, dass du bei den ganzen Effekten und Tonspuren nicht den Überblick verlierst!
 

 

 

Check hier das Video!

 

 

 

 

Autor: 
M.Weinhold
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS