Kommt das Verkehrschaos wieder nach Ludwigsburg?

Die Ludwigsburger kennen es schon und müssen auch dieses Jahr wieder ganz stark sein. Die Schwieberdinger Straße wird wieder modernisiert. Und das könnte sich auf den gesamten Verkehr in Ludwigsburg auswirken.

Wenn es in Ludwigsburg eine Straße gibt, die wichtig ist, dann ist es die Schwieberdinger Straße. Einige Zeit war Ruhe, aber jetzt wird wieder an ihr herumgebastelt. Das heißt Baustelle, Stau und Nerven verlieren.

Für manche Ludwigsburger hat sie sich deswegen 2016 und 2017 zu einer echten Geduldsprobe entwickelt. 

 

ACHTUNG BAUSTELLE!

 

500 Meter sollen dieses mal erneuert werden. Aber keine Panik! Das passiert in Abschnitten, so dass zwei Spuren für den Verkehr befahrbar bleiben. Auf einigen Nebenstraßen muss man deshalb eine extra Portion Zeit und Geduld mit bringen, weil die Ampeln der Hauptstraße den Vorrang geben. 

 

Aber kein Stress! Die Neuerungen kommen immerhin vielen Menschen zu Gute. Anwohner dürfen sich über neue Gas-, Fernwärme- und Wasserleitungen freuen. Außerdem wird mit einem neu entwickelten Asphalt etwas gegen den lauten Straßenlärm getan und das soll man sogar hören bzw. nicht hören können.

 

WANN GEHT'S LOS?

 

Am Montag, den 6. Mai, fängt der Spuk an und endet dann im Oktober. Hier noch ein Tipp für dich: Wenn du die A 81 nutzen möchtest, solltest du deshalb die Zufahrt bzw. Abfahrt bei Tamm nutzen, um etwas Zeit und Nerven zu sparen. 

 

Autor: 
mw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS