URLAUB-HOTSPOTS IN DER ENERGY-REGION

Die ENERGY-Region hat viel zu bieten und du musst noch nicht mal weit reisen. Wir geben dir ein paar Tipps, wie du den perfekten Sommerurlaub planen kannst.

190729 ojsdfhos.jpg

Stuttgart

 

Die Landeshauptstadt ist ja für Vieles bekannt. Aber wusstest du, dass gerade der Kessel bei Mountain Bikern und Longboardern ein gern gesehenes Ziel ist. Falls dir das alles zu rasant ist, kannst du auch in luftiger Höhe Stuttgart und seine Umgebung vom Kessel beobacht. Lohnt sich auf jeden Fall.

 

Viele wissen gar nicht, dass es in Bad Cannstatt einen Strand beim Neckar gibt. Hier heißt es also leckere Drinks schlürfen und den Neckar bei der Fließen zuschauen. Abenteurer sollten sich mal Zuffenhausen genauer anschauen. Dort gibt's nämlich einen Kletterpark mitten im Wald. Na dann, rauf auf die Bäume!

 

Ludwigsburg

 

Bei dem Namen Ludwigsburg fällt jedem gleich das Blühende Barock ein und das solltest du dir definitiv reinziehen. Der Landkreis Ludwigsburg bietet aber auch eine ganze Menge. Besonders die wunderschönen Berge und Täler sind für Wanderungen besonders gut geeignet und zwischen den ganzen Weinbergen lässt sich dann bestimmt auch gechillt der ein oder andere Traubensaft genießen. Am besten abends mit dem Blick auf die Hessigheimer Felsengärten. Da kann's dann aber mal ganz schnell romantisch werden. Also aufgepasst!

 

Rems-Murr-Kreis und Heilbronn

 

Spaßig wird's hier am Ebnisee bei Welzheim. Gechillt in der Sonne liegen und im Baggersee schwimmen ist hier sowas von drin. Wenn dir das aber zu easy ist, dann kannst du in ein paar Minuten mit dem Auto auch ein paar Achterbahnen bei Kaisersbach fahren. 

 

Achterbahnen gibt's aber auch bei Cleebronn und dann auch noch mit einer schwäbischen Thematisierung. Weil das alles noch nicht genug ist, gibt's gleich nebenan auch noch einen Wildpark. Also Wanderschuhe einpacken und ein paar Wildtiere beim Grasen zuschauen. 

 

 

 

Böblingen und Pforzheim

 

Wie wär's denn mal mit einer Radtour durch die ENERGY-Region. Das geht auch ganz schnell auf der Radautobahn zwischen Böblingen und Stuttgart.

 

Entspannter ist es da zwischen den ganzen Burgruinen und Bergen in der Pforzheimer City. Biergärten und Seen warten nur darauf besucht zu werden.

 

Autor: 
mw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS