Innovation, Kundennähe und ein sicherer Arbeitgeber: IDEXX

IDEXX investiert in ein neues Labor in Kornwestheim und ein starkes Expertenteam im Außendienst

Mit ca. 15 Millionen Katzen und 10 Millionen Hunden beherbergt Deutschland innerhalb von Europa die meisten Haustiere und bildet somit auch den größten veterinärmedizinischen Markt. Aufgrund der hohen Zahl und der guten Ausbildung der Tierärzte sowie des veterinärmedizinischen Personals bietet Deutschland gleichzeitig einen der höchsten Standards bei der medizinischen Versorgung von Haustieren.

 

INTERVIEW mit Dr. med. vet. Christiane Scheffler und Dr. med. vet. Ulrich Brandenburg

Um diesem Bedarf gerecht zu werden und den Markt zu stärken, hat sich IDEXX dazu entschlossen, die Präsenz in Deutschland, unter anderem mit dem Neubau eines der modernsten Labore für die veterinärmedizinische Diagnostik in Kornwestheim weiter auszubauen. Dr. med. vet. Christiane Scheffler, Geschäftsleiterin IDEXX Deutschland und Dr. med. vet. Ulrich Brandenburg, Europaleiter IDEXX Labordiagnostik, geben einen Einblick in die Hintergründe und Auswirkungen dieser Expansion:

Welche Veränderungen und Trends  beobachten Sie in der Tiermedizin in Deutschland?
Christiane Scheffler:
Es gibt einige wichtige Trends, die einen Einfluss auf die tägliche Arbeit der Tierärzte und der veterinärmedizinischen Industrie haben: Auf Seiten der tierärztlichen Praxen sieht man eine zuneh-mende Spezialisierung der Tiermedizin und eine steigende Digitalisierung der Arbeitsabläufe. Dies kann beispielsweise zu Veränderungen in Praxisgrößen und zu neuen Anforderungen an das gesamte Praxispersonal führen.
Auf Seiten der Tierhalter ist eine wachsende Humanisierung unserer Haustiere unverkennbar. Sie gelten mehr und mehr als vollwertige Familienmitglieder und ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden nehmen einen wichtigen Stellenwert im Leben ihrer Besitzer ein. Daher suchen sich Tierhalter den Tierarzt ihres Vertrauens ganz genau aus und auch die Erwartungen an die tierärztlichen Leistungen verändern sich. Zu einer steigenden Zahl an Tierhaltern tragen derzeit besonders die jungen Erwachsenen zwischen 20 und 40 Jahren bei.

Idexx

Wenn es um die optimale Gesundheitsversorgung ihrer Haustiere geht, sehen wir bei ihnen einen klaren Trend, dass sie den Rat eines Tierarztes einholen und auch befolgen. Zusätzlich sind viele gerne bereit und finanziell in der Lage, die notwendigen Kosten für das Wohlbefinden ihrer Tiere zu tragen.

 

Wie können IDEXX und die Tierärzte zusammenarbeiten, um auf diese Trends zu reagieren bzw. von ihnen zu profitieren?
Christiane Scheffler:
Als Spezialist in der veterinärmedizinischen Labordiagnostik bietet IDEXX ein umfassendes Angebot an Labortests und -dienstleistungen, Geräten für die In-house Diagnostik sowie Online-Lösungen zur Optimierung von Praxisprozessen an.
Was IDEXX besonders auszeichnet, ist unser großes und hochspezialisiertes Netzwerk an Experten, welche Tierärzten sowohl bei medizinischen Fragen als auch bei Fragen zur Optimierung von Arbeitsabläufen in der Praxis mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Für die Zukunft liegt es uns besonders am Herzen, Tierärzte dabei zu unterstützen, den Ansprüchen der Tierhalter in Bezug auf eine umfassende Diagnostik gerecht zu werden und unserem gemeinsamen Ziel ein Stück näher zu kommen: die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Haustiere kontinuierlich zu verbessern und zu erhalten.
Warum haben Sie sich für den Bau eines neuen Labors in Kornwestheim entschieden?
Ulrich Brandenburg:
In den letzten Jahren ist der Bedarf an labordiagnostischen Untersuchungen stetig gestiegen und wir haben kontinuierlich in technische Verbesserungen investiert. Unser Labor in Ludwigsburg hatte schließlich nicht mehr ausreichend Kapazität, um den Bedarf auch in Zukunft zu decken. Deshalb haben wir uns für einen Neubau im nur 5 km entfernten Kornwestheim entschieden. Hier konnten wir das Labor unter der Maßgabe der Optimierung sämtlicher Prozesse und Arbeitsabläufe planen, designen und bauen. Das neue Labor ist das weltweit größte Labor im IDEXX Netzwerk. Größe und Kapazität des neuen Standorts stellen sicher, dass wir auch in Zukunft eine zunehmende Anzahl an Proben optimal bearbeiten können.


Welche technologischen Innovationen hat das neue Labor zu bieten?
Ulrich Brandenburg:
Innovationen haben für uns einen hohen Stellenwert, denn durch sie können wir Tierärzten bestmögliche veterinärmedizinische Diagnostik bieten. Das Labor in Kornwestheim ist mit den neuesten klinisch-chemischen und hämatologischen Analysegeräten ausgestattet. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir das einzige veterinärmedizinische Labor mit einer WASPLab® Anlage sind. Hierbei handelt es sich um die neueste Technologie im Bereich Mikrobiologie. Nicht zuletzt ist das Gebäude nach den neuesten ökologischen Standards konzipiert und leistet somit gleichzeitig einen Beitrag zum Schutz der Umwelt.


Welche Auswirkungen hat die Expansion konkret für die Tierärzte?
Christiane Scheffler:
Unser Hauptanliegen ist es, Tierärzte optimal bei der medizinischen Versorgung der Haustiere zu unterstützen. Das Labor in Kornwestheim bietet ein breites Test-portfolio sowie schnelle und zuverlässige Leistungen, auf die sich Tierärzte jederzeit verlassen können.
Mindestens genauso wichtig ist aber, dass Tierärzte bei IDEXX Experten finden, die in der Lage sind, ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dazu gehören unsere Teams im Labor, aber auch unsere Kollegen im Kurierdienst, im Kundenservice, in der medizinischen Fachberatung sowie im Außendienst.
Wir wissen, dass jede Tierarztpraxis ihre ganz eigenen Bedürfnisse und Herausforderungen hat. IDEXX möchte ein verlässlicher Partner sein, der diese Bedürfnisse versteht, um zur bestmöglichen Versorgung der Patienten sowie zum wirtschaftlichen Erfolg einer jeden Praxis beitragen zu können.

 

Fakten zum IDEXX Labor:

•    Mit einer Fläche von 9000 m2 und Platz für bis zu 500 Mitarbeiter ist es das größte tiermedizinische Labor im weltweiten IDEXX Netzwerk.
•    Das einzige tiermedizinische  Labor weltweit mit einer WASPLab®Anlage im Bereich Mikrobiologie.
•    Konzipiert nach den neuesten ökologischen Standards.

 

VIDEOS

Corporate Video - https://idexx.wistia.com/medias/mbrv5sf0z3
Reference Lab Video - https://idexx.wistia.com/medias/tdjr260yiu
KWH Lab Video - https://idexx.wistia.com/medias/2bfp5gusyj

 

 

Wir suchen dich: Bewirb dich für den standort kornwestheim!

 

Und das sind deine Möglichkeiten:

Du kommst am Morgen ins Büro und das Telefon klingelt. Eine Tierarztpraxis ruft an. Sie möchte gerne Blutproben in unser Labor einschicken und hat gerade festgestellt, dass es an geeignetem Material fehlt. Die Praxis benötigt entsprechende Blutröhrchen und auch die richtigen Einsendeformulare sind aus. Ausserdem möchte die Praxis zu den am Vortag eingesendeten Proben weitere Untersuchungen in Auftrag geben, die Du in unser System einträgst und an das Labor übermittelst. Oder an Kater Felix soll eine Operation durchgeführt werden und dafür werden vorbereitende Tests benötigt. Doch die Praxisinstrumente, die die Zeit der Gerinnung ermitteln sollen, funktionieren nicht wie erwartet. Du versetzt Dich in unseren Kunden und findest die passende Lösung. Wenn alles geregelt ist, kann es für die Proben, die die Tierarztpraxis eingesendet hat, bei uns im Labor weitergehen. Nachdem diese per Kurier in Kornwestheim angekommen sind, werden sie in unserer Präanalytik ausgepackt, begutachtet und alle Informationen über den Einsendeschein eingescannt sowie in unser Laborinformationssystem eingegeben. Dann geht die Reise in eine oder mehrere unserer vielen Abteilungen, u.a. Hämatologie, Histologie, Mikrobiologie, Parasitologie, Molekularbiologie, Virologie, Immunologie... weiter. Mit modernsten Laborgeräten und hoch qualifiziertem Personal werden vielfältige Untersuchungen durchgeführt und die Ergebnisse dann wieder im Laborsystem dem tierischen Patienten zugeordnet. Wenn alle Untersuchungen abgeschlossen sind, werden die Ergebnisse an die Tierarztpraxis übermittelt.

 

Hier geht's zu weiteren Infos.

Fragen? karriere@IDEXX.com

 

Autor: 
ms
noads
nocopyright
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS