Die ENERGY Gesundheitswochen powered by AOK Baden-Württemberg

Die AOK Baden-Württemberg macht sich für die Krebsfrüherkennung stark. ENERGY unterstützt dabei. Warum ist es so wichtig, sich frühzeitig mit dem Thema zu beschäftigen und welche Ratschläge haben Betroffene? Darüber informieren wir hier.

„Mir wird das schon nicht passieren.“ Das ist oft ein Schutzreflex, der bekannt ist. Trotzdem erkranken rund 45% der Menschen in Deutschland an Krebs. Die Krankheit betrifft damit fast jede:n – entweder als Patient:in oder als Angehörige:r. Aufgrund der derzeitigen Covid19-Pandemie ist das Thema in den Hintergrund gerückt.

Wir möchten das ändern und haben unter anderem mit Dennis und Marianna gesprochen. Beides junge Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Sie erzählen ihre Geschichte:

 

 

Das sind die wichtigsten Facts für dich:

  • Krebsfrüherkennung fängt bei dir zu Hause an, durch Abtasten und deine Körperwahrnehmung
  • Wenn du etwas Untypisches fühlst gehe lieber zum Arzt und lass es abklären. Lass dich beraten über die Möglichkeiten der Vorsorge und Früherkennung
  • Bei einigen besonders häufigen Krebsarten gilt: Je früher der Krebs erkannt wird, umso besser kann er behandelt werden

Weitere Hinweise und Facts findest du auf der Seite der AOK:  www.aok.de/bw/fühlmal

Audio icon @41599_201_21_Funk_AOK_Sound_deines_Koerpers_30s.mp3
AOK Werbespot "Sound deines Körpers"

 

 

https://www.aok.de/kp/bw/fuehl-mal

Autor: 
ms
noads
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS