"LOL" Staffel 3 erscheint wie geplant

Nach dem plötzlichen Tod von Komiker Mirco Nontschew wird die dritte Staffel "Last One Laughing" auf Amazon Prime Video wie geplant im Frühjahr 2022 ausgestrahlt. 

Der plötzliche Tod von Mirco Nontschew im Alter von nur 52 Jahren hat viele seiner Comedy-Kolleg*innen, Fans und Wegbegleiter*innen sehr getroffen. Sein Können und Talent bewies Nontschew unter anderem im Frühjahr 2021 in der ersten Staffel der Comedy-Show "LOL: Last One Laughing" und begeisterte damit Zuschauer*innen wie Kandidat*innen gleichermaßen. Erst kürzlich stand er sogar noch für die Staffel 3 der beliebten Sendung vor der Kamera. 

 

unklar: was passiert mit staffel 3?

Die dritte Staffel der Show, in der die Kandidat*innen versuchen, sich gegenseitig zum Lachen zu bringen - selber aber nicht lachen dürfen - ist bereits abgedreht und sollte im Frühjahr 2022 ausgestrahlt werden. Nach dem überraschenden Tod Nontschews stand die Frage im Raum, wie mit der Staffel verfahren werden soll. Sagt Amazon Prime Video die Staffel ab oder schneidet die Szenen, in denen Nontschew auftaucht, heraus?

 

"the show must go on"

Michael "Bully" Herbig, der die Rolle des Hosts bei "LOL" mimt, schreibt in seinen Abschiedsworten an Mirco Nontschew auf Instagram: "Du hast die Menschen glücklich gemacht. Wir haben so unendlich viele Lachtränen wegen Dir vergossen! Die heutigen Tränen dagegen sind bitter und schmerzhaft! The show must go on … für Dich Mirco!". 

 

Und das wird sie jetzt auch. Nachdem sich Amazon eine zeitlang bedeckt hielt, wie man mit der Staffel 3 umgehen wird, steht jetzt fest: "LOL" wird wie geplant im Frühjahr 2022 erscheinen. Das bestätigte Amazon gegenüber einer Anfrage des Spiegel, nachdem die BILD zuerst berichtete. So wird Mirco Nontschew sicherlich noch posthum die Menschen zum Lachen bringen

 

Autor: 
ld
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS