US5 Gruppenfotos US5 Gruppenfotos

Was wurde aus... US5?

Sie waren das Produkt der Castingshow "Big in America" - US5! Was machen die ehemaligen Mitglieder der Boyband heute?

Lou Pearlman, der vielleicht bedeutendste Strippenzieher und Manager von Boybands wie den Backstreet Boys, NSYNC und US5, äußerte sich zu dem Aus des Boyband-Phänomens mit den Worten: "Ich sage Ihnen genau, wann es zu Ende gehen wird. Wenn Gott aufhört, kleine Mädchen zu machen. Bis es so weit ist, machen wir weiter." Obwohl ihm die sinkende Geburtenrate in den 90er-Jahren nicht gerade in die Karten spielte, gab es Mitte der 2000er-Jahre genug "kleine Mädchen", die US5 zu ihrem großen Erfolg verhelfen konnten.

Die internationale Boyband, die mit ihren fünf Mitgliedern viele Teenieherzen zum Schmelzen brachte, verkaufte in ihrer 4-jährigen Bandgeschichte über 12 Millionen Tonträger. Ihre Debütsingle "Maria" belegte 2005 vier Wochen den ersten Platz der deutschen Charts.

2009 befand sich die Geburtenrate in Deutschland tatsächlich beinahe auf einem Allzeittief. Wahrscheinlich war dies aber nicht der Grund für die Auflösung von US5 durch das Management, sondern der ausbleibende Erfolg der Band zu der damaligen Zeit.

Was machen die Gründungsmitglieder von US5 heute?

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Jay

Das medial präsenteste Ex-Mitglied ist Jay Khan. Schon während der aktiven Zeit von US5 war der gebürtige Londoner häufiges Thema in den Schlagzeilen. Dies lag unter anderem auch an seiner Beziehung mit dem "Ur"-GNTM-Topmodel Lena Gercke. Von 2006 bis 2009 gingen die zwei gemeinsame Wege. Nach der Trennung von seiner Ex und dem Aus von US5 herrschte für kurze Zeit etwas Stille um den Boyband-Schönling.

Im Dschungelcamp flammte seine mediale Präsenz dann 2011 wieder auf. Es ging um nichts Geringes als seine Glaubwürdigkeit. In der 5. Staffel des Trash-TV-Formats turtelten der Boybandstar und die ehemalige Bro'Sis-Sängerin Indira Weiss gemeinsam unter dem Wasserfall. Doch anstatt seine Sinne auf seine Partnerin zu fokussieren, hatte Jay Khan lieber die Kamera im Blick und flirtete mit den Zuschauern. Am Ende reichte es für Jay für den vierten Platz in der Show. Im gleichen Jahr veröffentlichte der Sänger seine Debütsingle "Nackt".

Für eine kurze Zeit verschwand Jay Khan aufgrund von einem gesundheitlichen Problem am Lungenflügel von der Bildfläche.

Seit 2017 hat sich seine musikalische Ausrichtung gewandelt und er ist dem Schlagergenre sehr nahegekommen. Für seine Single "Bodyguard" hat Jay Khan mit einem alten Freund, einem Produzenten von US5 zusammengearbeitet. Es folgte sogar eine Zusammenarbeit mit der Schlagergröße Florian Silbereisen, für dessen Show "Schlager und Schnee – die KLUBBB3-Hüttenparty"

Einmal Boyband, immer Boyband!

Das aktuellste Projekt der deutschen Boybandprominenz ist ''Team 5ünf''. Gemeinsam mit "Natural"-Star Marc Terenzi covert ''Team 5ünf'' die größten internationalen Boybandshits der letzten drei Dekaden.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Youtube
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von youtube.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Richie

Jeder, der den damaligen Hype um US5 mitbekommen hat, dem dürfte der Sunnyboy der Band noch klar vor Augen sein. Es geht natürlich um Richie, der schon vor dem Bekanntwerden von Justin Bieber mit klassischer "Bieberfrisur" die Teenieherzen zum Schmelzen brachte.

Nach dem Aus der Boyband, welche er auch wegen einer Drogen- und Medikamentensucht verlassen musste, begab sich der viel umschwärmte Teeniestar mehrere Male in eine Entzugstherapie in seiner Wahlheimat USA. Sein letzter Rückfall war 2014, welchen er auf Twitter publik machte. "Das ist die Wahrheit - das ist der Grund, warum ich US5 verlassen habe. Ich wäre beinahe an Pillen und Alkohol gestorben", twitterte er über die Hintergründe für sein Aus in der Boyband.

Zwei Jahre zuvor probierte der Sänger mit seiner Solosingle "Man Down" in den USA durchzustarten. Der große Erfolg blieb aus, was wahrscheinlich der Beginn für eine ganz neue Bestimmung für seine Zukunft war.

Heute lebt der damalige US5-Star in der Nähe von Chicago und führt ein bodenständiges Leben als Krankenpfleger, abseits von Blitzlichtgewitter und Konzertbühnen.

Auf Instagram und TikTok ist Richie aber aktiv. Dort gibt er Einblicke in sein aktuelles Leben, und philosophiert auch mal gerne über die Bedeutung des Lebens, wie folgendes Video zeigt:

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Izzy

Das optische Alleinstellungsmerkmal von Izzy Gallegos in US5 war seine Rastafrisur, welche häufig unter einer Cap oder einem Kopftuch zum Vorschein trat. Eine Metallkette an der Baggy Jeans rundete den typischen "Izzy-Look" ab. Doch wie verlief die Karriere des "harten" Typens nach dem Aus von US5 weiter?

Von A bis Z ist fast alles vertreten!

A wie Alleingang mit einer Solokarriere, W wie Wrestling und Z wie Zusammenarbeit mit einem ehemaligen US5-Kollegen. Nach dem Aus von US5 wurde es um Izzy ruhiger und musikalisch war eine längere Zeit nichts mehr von ihm zu hören. Seine beruflichen "Gefechte" trug der Sänger jetzt nicht mehr auf der Konzertbühne aus, sondern er wechselte in den Boxring fürs Wrestling. Seine Liebe zum Wrestling pflegt der Amerikaner schon seit seiner Jugend und Kindheit. Er war Mitglied des Ringer-Teams in seiner Schule und gewann in seiner Gewichtsklasse den nordkalifornischen Meistertitel. Laut Cagematch.net bestritt der ehemalige US5-Sänger sechs Wrestling-Matche.

In 2016 und 2018 tourte Izzy Gallegos mit seiner "Eternal Sunset","INFINITY GAUNTLET Tour" und "Living in Vain Tour" durch Deutschland.

Seit 2018 treten Izzy und Chris von US5 gemeinsam als Pop-Rock-Duo "Izzy & Chris" auf.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Chris

Die international zusammengewürfelte Boyband bestand aus zwei US-Amerikanern, zwei Deutschen und dem gebürtigen Londoner Jay Khan. Einer der zwei Deutschen war Christoph "Chris" Watrin. Der in Köln geborene Musiker nahm bereits im frühen Alter von fünf Jahren Klavierunterricht. Mit elf Jahren sang er als Solist in dem Kölner Kinderchor "Lucky Kids", welcher häufig für TV-Produktionen angefragt wird. Vielleicht war dies ein Grundstein für sein späteres Leben nach US5. 2008 verließ der Sänger die Band vorzeitig.

Seine Zeit während und nach seines Ausstiegs aus der Band war zwischenzeitlich von Depressionen, Angst- und Panikattacken geprägt. Nachdem er sich professionelle Hilfe in einer Klinik gesucht hatte, konnte der Sänger diese schlimme Phase hinter sich lassen. In einem Interview äußerte er sich mit den Worten: "Heute habe ich dank meines christlichen Glaubens und der Hilfe vieler Menschen wieder Halt gefunden und bin voller Lebensfreude."

2008 trat er unter dem Namen "StadtkinT" als Straßenmusiker auf. Es folgten mehrere Etappen der persönlichen Weiterbildung wie sein Abitur, ein Studium für Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation so wie Fachwissen für Kameraführung, Fotografie und Filmschnitt.

Seine Liebe zum Chorgesang stach schon in seiner Jugend hervor und begleitet ihn bis heute. Als Mitglied des "New Life Gospel Choir" performte der US5-Sänger 2014 gemeinsam mit Pharrell Williams bei "Wetten Dass..?" den Song "Happy".

Seit 2016 leitet er den "Diakonie Michaelshoven"-Chor für Menschen mit geistiger Behinderung in Köln.

Sein erstes Studioalbum "The Rise" war für 2019 terminiert. Auf der offiziellen Webseite des Sängers gibt es keine genaueren Updates zu dem Status seines angekündigten Albums.

Zudem tritt Chris mit seinem US5-Kollegen Izzy auf.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Mikel

Mikel war das erste Bandmitglied, welches noch vor dem offiziellen Ende von US5 die Band verließ. Seit seiner gescheiterten Solokarriere ist der ehemalige Teenie-Star vollständig von der Bildfläche verschwunden. Ob er das auf dem Bild wirklich ist, lässt sich nicht genau bestätigen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu